Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 182 „südliches Büro- und Verwaltungsgebäude für einen Kooperationspartner der TUM";

2021-10-12 12:48

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 182 „südliches Büro- und Verwaltungsgebäude für einen Kooperationspartner der TUM";

Öffentliche Auslegung gem. § 4 a Abs. 3 BauGB

Der Bebauungsplanentwurf mit Planzeichnung und textlichen Festsetzungen in der Fassung vom 16.09.2021 liegt mit Begründung, Stand 16.09.2021 mit integriertem Umweltbericht und Eingriffsermittlung vom 16.09.2021, Stellplatznachweis vom 05.02.2021, Vorhaben- und Erschließungsplänen (Konsolidierter Erschließungsplan, Ansichten Werbeanlagen und Themenplan Werbeanlagen, Lageplan mit Abstandsflächen,Lageplan Erdgeschoss, Lageplan Dachaufsicht, Grundrissplänen, Schnitten, Dachaufsichten, Ansichten, TUM Beschilderungsplan für Siemens/SAP vom 17.12.2020, Naturschutzfachlichen Angaben zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung vom 06.03.2018,  Aktualisierungen der speziellen artenschutzrechtlichen Prüfungen vom 11.05.2020, 07.04.2021 und 01.06.2021, Konzept Ausgleichsflächen und CEF Maßnahmen und Ausgleichsflächen-vom 07.09.2021 und CEF Maßnahmenplanung vom 07.09.2021, Orientierender Altlastenerkundung vom 04.06.2019 (Revision vom 27.09.2021) und Kampfmittelvoruntersuchung vom 17.01.2019

sowie den im Rahmen der Auslegung eingegangenen - nach Einschätzung der Gemeinde - wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen

  • des Landratsamtes München, Abt. Naturschutz vom 12.11.2020, 31.03.2021 und 12.07.2021
  • des Landratsamtes München, Abt. Immissionsschutz vom 06.11.2020
  • des Landratsamtes München, Abt. Bauen - Fachstelle Grünordnung vom 27.11.2020, 09.04.2021 und 04.08.2021
  • des Wasserwirtschaftsamtes München vom 25.11.2020 und 19.03.2021
  • des Bayerisches Landesamtes für Denkmalpflege vom 26.11.2020 und 11.03.2021
  • des Bayerischen Bauernverbands vom 07.12.2020 und 29.07.2021
  • des Bund Naturschutzes, Ortsgruppe Garching vom 30.11.2020

in der Zeit vom

Mittwoch, den 20.10.2021 bis Freitag, den 05.11.2021

während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus der Stadt Garching, Rathausplatz 3, 85748 Garching b. München, im Eingangsbereich des Rathauses öffentlich aus.

Für Auslegungsverfahren zu Bebauungsplänen ist ein Zugang zum Rathaus weiterhin möglich. Die Pläne mit weiteren Unterlagen liegen im EG des Rathauses aus. Das Rathaus kann hierzu nur über den Eingang Nord betreten werden, für den Einlass ist bei der Pforte zu läuten.

Zur Planeinsicht wird immer nur einer Person Zutritt gewährt, deshalb ist unter Umständen mit Wartezeiten zu rechnen. Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der Pforte ist sinnvoll, um etwaige Wartezeiten zu reduzieren. Innerhalb des Rathauses besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (OP Maske). Bei Rückfragen wird ein/e Mitarbeiter/-in die gewünschten Erläuterungen geben.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten