Gelbe Tonne

Vorgehensweise bei der Einführung der „Gelben Tonne“ im Holsystem zum 01.01.2021

 

Wie in der Presse bereits mehrfach berichtet, werden die Leichtverpackungen (LVP) ab dem 01.01.2021 mit der gelben Tonne am Haus abgeholt und entsorgt. Die bisherige Sammlung der LVP an den Wertstoffsammelstellen entfällt damit.

Organisation und Auslieferung der gelben Tonne wird in Absprache mit dem von der DSD beauftragten Entsorgungsunternehmen wie folgt vorgenommen:

Auslieferung und Nutzung der gelben Tonne

FotoGT

Mitte bis Ende November 2020 werden nach und nach die gelben Tonnen an die Haushalte verteilt. Aufgrund der vertragsrechtlichen Situation dürfen diese allerdings erst ab dem 01.01.2021 entleert werden. Es wird daher gebeten, für die LVP bis zum 31.12.2020 weiterhin über die Depotcontainer an den öffentlichen Wertstoffsammelstellen zu entsorgen.

 Tonnengröße und Leerungsintervalle

Es werden drei verschiedene Tonnengrößen angeboten: Die 120 Liter-, 240 Liter- und die 1.100 Liter-Tonne. Sowohl die 120 Liter- als auch die 240 Liter-Tonne werden 14-tägig, die 1.100 Liter-Tonne wird wöchentlich entleert.

Die Größe und Anzahl der Tonnen, die den Haushalten automatisch zur Verfügung gestellt wird, richtet sich nach der Größe und Anzahl Ihrer derzeitigen (bereits vorhandenen) Altpapiertonne. Wer über eine 660 Liter-Tonne verfügt erhält automatisch eine 1.100 Liter-Tonne für die LVP-Sammlung.

Beispiel: Verfügt ein Haushalt über zwei 240 Liter Altpapiertonnen, werden diesem ab Mitte /Ende November auch automatisch zwei 240 Liter Tonnen für die LVP-Sammlung geliefert. Diese 240-LiterTonnen für Leichtverpackungen werden allerdings 14-tägig und nicht wie die Altpapiertonne alle vier Wochen entleert.

Wer davon abweichend eine andere Tonnengröße für die LVP-Sammlung nutzen möchte, kann die Änderung mit dem entsprechenden Formular bis

                                                                         spätestens zum 31.10.2020

 bei der Stadtverwaltung anmelden. Änderungen nach diesem Zeitpunkt können für die geplante Auslieferung nicht mehr berücksichtigt werden.

Das Formular für den abweichenden Bedarf steht ab dem 15.09.2020 bis zum 31.10.2020 hier zum download bereit. Dieses ist auch im Foyer des Rathauses am Informationsständer erhältlich.

Das vollständig ausgefüllte Formular kann im Rathaus abgegeben werden oder an per E-Mail gesendet werden.

In diesem Zusammenhang weist die Stadtverwaltung auf eine Internetseite zur LVP-Trennung hin. Unter www.mülltrennung-wirkt.de finden Sie Informationen zur Abfalltrennung der dualen Systeme.

 

Das Formular finden Sie hier:

Formular_Änderung_Tonnenvolumen_Gelbe_Tonne