Ehrenamtlich aktiv werden auf der Landesgartenschau: Große Infoveranstaltung am Donnerstag, 9. Februar

LGS-Ehrenamt-Werkeln_(c)AdobeStock_268920282

Neues Jahr, neue Projekte: In Kirchheim b. München wartet 2023 ein ganz
besonderes Ehrenamt auf Unterstützerinnen und Unterstützer aus Kirchheim
und Umgebung!

Zum ersten Mal seit über 40 Jahren kommt die Bayerische Landesgartenschau in
den Landkreis München. Das heißt: einen Sommer lang Gartentipps von Profis,
Gastronomie, Spiel, Sport, Umweltbildung und Kultur für alle, die draußen im Grünen
eine schöne und interessante Zeit erleben wollen.

Ehrenamtliche können direkt mitwirken und Teil der Landesgartenschau werden.
Das Ehrenamt ist also zeitlich befristet und lässt viel Entscheidungsspielraum. Denn
in welchem Team die Ehrenamtlichen mitwirken möchten, entscheiden sie selbst.

Ab 75 Ehrenamtsstunden gibt es einen kostenlosen, personalisierten
Ehrenamtsausweis für freien Eintritt auf die Landesgartenschau.

Alle Informationen zum Ehrenamt auf der Bayerischen Landesgartenschau
Kirchheim 2024 finden Sie www.kirchheim2024.de/mitmachen/ehrenamt und bei der
großen Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 9. Februar 2023, von 18 bis 20
Uhr in der Bar THE DUKE in Aschheim, Feldkirchner Straße 1. Alle Interessierten
sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim Infoabend berichtet unter anderem Manfred „Mensch“ Mayer, Stadtrat und
ehemaliger Ehrenamtlicher bei der Bayerischen Landesgartenschau Pfaffenhofen
a.d.Ilm 2017, von seinem Engagement für die Gartenschau.

Der freischaffende Künstler sitzt seit 2014 im Stadtrat von Pfaffenhofen a.d.Ilm und
ist in dieser Funktion zugleich Referent für Umwelt-, Naturschutz und Biodiversität
sowie Mitglied im Arbeitskreis Inklusion. Er sagt: „Die Landesgartenschau in
Pfaffenhofen war ein Türöffner für viele Projekte, die heute noch laufen und von
denen die Stadt und die Menschen in Pfaffenhofen profitieren.“ Beim Infoabend in
THE DUKE wird er von den Aufgaben im Ehrenamt erzählen, vom
„InterKulturGarten“, der Teil der Landesgartenschau Pfaffenhofen wurde, und von
seiner Tätigkeit als Gästeführer für die Gartenschau.

Im Anschluss stellt das Team der Landesgartenschau Kirchheim 2024 die insgesamt
sechs verschiedenen Ehrenamtsteams vor. Die zweite Stunde des Abends ist für
Fragen und persönlichen Austausch reserviert.

Alle Interessierten, die sich ein Ehrenamt auf der Gartenschau vorstellen könnten,
oder gerne mehr über die geplanten Veranstaltungen auf der Landesgartenschau in
Kirchheim erfahren möchten, sind herzlich eingeladen, am 9. Februar, dabei zu sein.

Wer am 9. Februar keine Zeit hat, kann sich auch online informieren und sich als
Ehrenamtliche*r melden – auf www.kirchheim2024.de/mitmachen/ehrenamt.
Weitere Informationen gibt es unter Tel. 089/90 909-2024 oder per E-Mail an
sowie auf den Facebook- und Instagram-Profilen der
Landesgartenschau Kirchheim 2024.

Das erwartet die Ehrenamtlichen:
• Blick hinter die Kulissen einer Bayerischen Landesgartenschau
• Mitarbeit in der „Gartenschau-Familie“
• Kostenloser, personalisierter Ehrenamtsausweis ab 75 Ehrenamtsstunden
zum freien Eintritt auf die Landesgartenschau 2024 in Kirchheim b. München

So funktioniert‘s
• Mitmachen kann jede*r ab 16 Jahren (bei Minderjährigen ist die Zustimmung
der Eltern notwendig)
• Wohnort muss nicht in der Gemeinde Kirchheim liegen. Ehrenamtliche aus
allen Kommunen und Landkreisen sind willkommen! (keine Übernahme von
Fahrt-/Anreise-/Übernachtungskosten)
• Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse sind erforderlich
• Versicherung erfolgt über die Kommunale Unfallversicherung
• Mindestens 75 Stunden ehrenamtliche Arbeit bis zum Ende der
Landesgartenschau sind erforderlich

Das sind die Gartenschau-Teams
Ehrenamtliche können sich für eines oder mehrere Teams melden:
• Zusammen.Begeistern.: Verbreitet Vorfreude auf Messen, beliefert
Interessent*innen mit Flyern und unterstützt uns beim Flower Power Festival
München 2023 (https://www.flowerpowermuc.de). Los geht‘s schon dieses
Frühjahr.

• Zusammen.Ankommen.: Für jedes Fahrzeug den richtigen Stellplatz:
Unterstützt uns bei der Parkplatzeinweisung für Pkw, Busse und
Wohnmobile. Zum Baustellenfest am 23. September 2023 und während der
gesamten Gartenschau-Laufzeit.

• Zusammen.Empfangen.: Herzlich Willkommen: Begrüßt zu besonderen
Anlässen unsere Besucher*innen, Ehrengäste und Partnergemeinden in
Kirchheim. Oder unterstützt beim Verleih von Mobilitätshilfen an beiden
Kassen.

• Zusammen.Werkeln.: Grüner Daumen? Dann seid ihr die perfekten
Ehrenamtlichen zur Pflege der Pflanzkästen. Auch kleinere
Reparaturarbeiten, das Öffnen und Schließen von Sonnenschirmen oder die
richtige Platzierung von Sitzmöglichkeiten sind für euch kein Problem.

• Zusammen.Erleben.: Ein sommerlanges Fest: Ihr unterstützt uns bei allem,
was Spaß macht! Künstler*innenbetreuung, Mitmachprogramm für Kinder
und Jugendliche, Techniksupport oder Bestuhlungsdienst ‒ hier darf
angepackt und anschließend gefeiert werden.

• Zusammen.Lachen.: Ihr liebt strahlende Kinderaugen? Dann ab in die
Kostüme unserer beiden Maskottchen Stetti und Kirk. Erweckt mit eurem
Einsatz unser Entenpaar zum Leben. Viele Termine vor und während der
Gartenschau stehen bereits fest.